Mitmachen

Wenn Sie mitmachen wollen:

  • Tragen Sie unseren Schritt in kritischer Solidarität mit, und treffen Sie eine persönliche Entscheidung über Ihre Haltung zu militärischer Gewalt
    Machen Sie sich sachkundig: Wir schicken Ihnen gern Info-Material und Literatur
  • Gehen Sie den Rechtsweg und nutzen Sie dabei die Erfahrungen aus dem bundesweiten Netzwerk Friedenssteuer!
  • Verweigern Sie einen symbolischen oder anderen Betrag Ihrer Lohn- der Einkommensteuern
  • Unterschreiben Sie unsere Erklärung auf herunter geladener Liste und sammeln Sie gerne weitere Unterschriften - Sammelliste hier
  • Besuchen Sie unsere Tagungen und regionalen Treffen -> Adressen
  • Informieren Sie Freundinnen und Freunde mit Hinweis auf diese Internetseite
  • Melden Sie sich zum Bezug unserer Friedenssteuer-Nachrichten an -> bitte lesen und weiter geben
  • Spenden Sie einmalig oder regelmäßig, um unsere Arbeit zu unterstützen

 

Drucken