Drucken

Rückblick 2017 und Einladung zur Jahrestagung 2018

Ein arbeitsreiches Jahr geht zu Ende, wir schauen kurz zurück:

Unsere anspruchsvolle Kampagne zur BT-Wahl ist abgeschlossen, dank des engagierten Einsatzes der Kerngruppe um Michael Held konnten 630 Kandidaten angeschrieben werden. Von diesen haben leider nur 75 geantwortet. Immerhin, ein Weg und möglicher Fahrplan für künftige Wahlprüfsteine mit Beteiligung von mehr als nur einem Sektor der Friedensbewegung und des alternativen Spektrums. Wenn denn der Wille zu gemeinsamen Aktionen uns stärker bewegt als Partikularinteressen.

 

Vor dem Atomwaffendepot Büchel haben wir im Juli und August Mahnwachen und Blockaden durchgeführt oder mit anderen geteilt. Umso klarer ist unsere Überzeugung, dass die Strategie der atomaren Abschreckung inhuman ist, in die Mottenkiste der Geschichte gehört und unsere Regierung den Atomwaffenverbotsvertrag der Staatenmehrheit unterschreiben muss! Den Menschen von ICAN danken wir für ihre beständige Arbeit und gratulieren zur Verleihung des Friedensnobelpreises!

Leider mussten wir im August von unserem so vielseitig engagierten und vernetzten Michael Held Abschied nehmen, der durch einen Unfall ums Leben gekommen ist.  Hier dürfen wir auf die neueste Ausgabe der Friedenssteuer Nachrichten hinweisen (Download hier).  Zur Jahrestagung am 23. – 25.03.2018 laden wir nach Bad Hersfeld ein und empfehlen baldige Anmeldung (Einladung hier). Außerdem weisen wir auf die Kampagne ‚Macht Frieden‘ hin, die wir unterstützen. Frieden in Syrien und anderswo, das wünschen wir - nicht nur zur Weihnachtszeit!

Wolfgang Steuer